Körpertherapeutische Verfahren in der Flüchtlingsarbeit

Beim Februar-Treffen des Freundeskreis Asyl Freiburg stellt Dr. Beatrice Schlee ein körpertherapeutisches Verfahren vor, mit dem sie bereits seit einiger Zeit erfolgreich Flüchtlingen hilft, wieder mehr im Hier und Jetzt anzukommen.

Wie immer ist auch Raum zum allgemeinen Erfahrungsaustausch zwischen FlüchtlingshelferInnen.

Alle haupt- und ehrenamtlich Engagierten in der Flüchtlingshilfe sind herzlich willkommen.

Termin: 
Montag, 20. Februar 2017 -
19:00 bis 21:00
Ort: 
Südwind, Faulerstr. 8 (Hinterhof, gegenüber dem Faulerbad, Nähe Kronenbrücke)
ReferentIn/ ModeratorIn: 
Dr. Beatrice Schlee
Teilnahmegebühr: 
keine
Veranstalter: 
Freundeskreis Asyl Freiburg (Treffpunkt Freiburg)