Holzbau für eine nachhaltige Stadtentwicklung

Veranstaltung 14.3.2018

Der bekannte österreichische Forstingenieur und Holzbauunternehmer Erwin Thoma stellt seine Ideen und praktischen Erfolge im modernen Holzbau vor, der wichtige Beiträge zum Klimaschutz, zu gesundem Wohnen und zu einer nachhaltigen Stadtentwicklung leisten kann.

Mit ihm diskutieren verschiedene lokale Fachleute aus verwandten Bereichen (wird ergänzt).

Daran anknüpfend wird auch die Idee diskutiert, das Freiburger Haus des Engagements in Holzbauweise zu errichten.

Es laden ein:

  • Gemeinwohl-Ökonomie Baden-Württemberg e.V.
  • Kultur leben e.V. (Festival Freiburg stimmt ein)
  • Eine-Welt-Forum Freiburg e.V.
  • Treffpunkt Freiburg
Termin: 
Mittwoch, 14. März 2018 - 19:00 bis 22:00
Ort: 
Universität Freiburg, Audimax
Veranstalter: 
Gemeinwohl-Ökonomie Baden-Württemberg, Kultur leben e.V., Treffpunkt Freiburg und weitere