Videokanal engagiert in Freiburg

 

"Youtube ist das neue Fernsehen"

So titelte die Badische Zeitung im Frühjahr 2015. Die Möglichkeiten des Internets für die Förderung von Bürgerengagement besser zu nutzen ist das Ziel unseres Videokanals.

Der Unterstützungsbedarf der Engagierten im Bereich Öffentlichkeitsarbeit ist groß - ein Videokanal könnte anschaulich die Ziele, Aktivitäten und Engagementmöglichkeiten bei Vereinen/ Gruppen darstellen.

Ein Prototyp findet sich hier.

Wir wollen im Herbst 2017 starten. Zunächst soll ein Video im Monat erstellt werden, jeweils 3-5 Minuten lang. Je mehr ehrenamtliche ProjektmitarbeiterInnen sich finden, desto häufiger können neue Videos erscheinen.

 

Engagierte VideoredakteurInnen gesucht

Sie möchten Leuten helfen, die anderen Leuten helfen? Sie haben Lust auf das Erstellen kurzer Spots, die schöne Projekte vorstellen? Wir suchen ehrenamtliche Mitwirkende, gerne Studierende entsprechender Studiengänge. Aber auch andere Interessierte sind willkommen.

Mit diesem neuartigem Projekt haben Sie die Möglichkeit, die Freiburger Engagementlandschaft kennenzulernen und auf neuartige Weise zu unterstützen.

AProjektleiterin Katharina Blaschekls ehrenamtliche MitarbeiterInnen des Treffpunkt Freiburg haben sie den üblichen Versicherungsschutz und die Möglichkeit, unsere Fortbildungen kostenlos zu besuchen.

Die ehrenamtliche Projektleitung hat Katharina Blaschek, Studierende an der Pädagogischen Hochschule (Technik/ Kunst) und Vorsitzende der Studierendenvertretung.

Interessierte wenden sich bitte an die Geschäftsstelle des Treffpunkt Freiburg:
info@treffpunkt-freiburg.de
0761/ 21 687-30

Wer mehr erfahren möchte, ist herzlich zum Impulscafé am 15. November 2017 eingeladen.