Wohnprojekt Freiburg

Die InitiatorInnen haben sich im Sommer 2018 beim Jour fixe des Bauvereins "Wem gehört die Stadt?", einer lokalen Organisation im Mietshäuser Syndikat kennengelernt.

Ziel ist die Schaffung eines selbstorganisierten Mietshausprojekts, wahrscheinlich in einem Freiburger Neubaugebiet. Auch das Konzept des Cohousing kommt unseren Vorstellungen sehr nahe. Zielgruppe sind unter anderen besonders Menschen, die Anspruch auf Förderung nach der Mietwohnungsbauförderung in Baden Württemberg haben. 

Zur Zeit beschäftigen wir uns mit dem Gruppenaufbau und der Konzeptentwicklung. Interessierte sollten zu unseren Treffen kommen (können).

Engagementbereich: 
Soziales
Nutzerstatus: 
Aktuelle Nutzergruppe
Ansprechperson: 
Thomas Eikerling