VVN-BdA e.V., Verein der Verfolgten des Naziregimes, Bund der Antifaschisten

Der VVN begann als eine Selbstorganisation der überlebenden ehemaligen Häftlinge der KZ und wurde 1972 erweitert als Bund der Antifaschisten, verbunden mit einer Öffnung für jüngere Mitglieder. Heute ist der VVN-BdA ein überparteilicher Zusammenschluss von Verfolgten des Naziregimes, Widerstandskämpferinnen und Widerstandskämpfern, Antifaschistinnen und Antifaschisten aller Generationen.

Unser Arbeitsschwerpunkt ist Bildungs-, Öffentlichkeits- und Vernetzungsarbeit: u.a. Organisation antifaschistischer Demos, antifaschistische Stadtrundgänge, Info-Tische, Fahrten zu KZ-Gedenkstätten und Vortrags-/ Diskussionsveranstaltungen.

Engagementbereich: 
Politik und Interessenvertretung
Nutzerstatus: 
Aktuelle Nutzergruppe
Ansprechperson: 
Gunhild Lutz
Telefon: 
07664/ 400205